Projekt Meteopics


 
Schülerinnen und Schüler erarbeiten fotographisch die Basis für ein Archiv von Phänomenen extremer Wetterereignisse – unser Gymnasium ist mit dabei. Für die 5. Klassen findet am Mittwoch ein Workshhop bei uns in Zell am See statt. Prof. Peter Graf, Prof. Josef Ebner und Prof. Wilfried Zirker koordinieren die Aktivitäten. Anbei die ersten Aufnahmen für dieses Projekt.
 
 
Advertisements

Ein Gedanke zu „Projekt Meteopics

  1. Pingback: Projekt Meteopics geht in die Endphase. « Gymzell News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s