Drachenworkshop mit Anna Rubin


Schon zum wiederholten Male besuchte uns die Drachenkünstlerin Anna Rubin, heuer durfte die 2b Klasse in BE und die 1d TGW Gruppe Drachen herstellen und diese fliegen lassen.

p1060344

Die 2B Klasse fertigte einen ovalen Drachen in der traditionellen Shiboritechnik. Das Papier wurde mit färbigen Tuschen eingefärbt. Verstärkt und verspannt wurde das Papier mit dünnen Bambusstäbchen und einem Malerband. Als Flugschnur und Halterung diente eine Maurerschnur und Karton. Neben der praktischen Arbeit erhielten die SchülerInnen auch interessante Informationen  zur Strömungslehre und über die Herkunft von Bambus . Anschließend durften die Drachen bei Kaiserwetter in die Lüfte steigen.

p1060336  p1060285

Die 1D TGW Gruppe gestaltete unter fachkundiger Anleitung   der Künstlerin das

„Fliegendes ICH“

p1060432  p1060440

Mit viel Geschick haben die SchülerInnen aus vielen Farben ihre persönliche Hautfarbe gemischt, um damit ihre Ganzkörperportraits zu kolorieren. Auch wurden neben Mündern, Augen, Nasen und Frisuren auch Bikinis und Badehosen gemalt.

Trockengeföhnt waren die Körperbilder bereit für das Befestigen der Bambusgerüste. Spann- und Waageschnur, sowie Flugleine machten sie flugfähig. Schließlich wollten die „fliegenden ICHs“ so schnell wie möglich ins Himmelsblau springen, um ein Bad zu nehmen.

Mehr Fotos hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s