“Wald”– ein unverzichtbarer Lebensraum

so schön, so nah, so viel Interessantes … die 4 Stunden  für das fächerübergreifende (M – BU) Projekt “Wald” waren wieder mal zu kurz um alles herauszufinden:

  • in welchem Wald befinden wir uns? Welche anderen Waldtypen kennst du?
  • Naturerfahrung: „Blind führen mit Partner“ – Baum “begreifen”, wie fühlt sich die Rinde an? Wie dick ist der Stamm? Wo zweigen Äste ab? Spüre ich daran Blätter oder Nadeln? Findest du den Baum mit offenen Augen wieder?
  • Reibbild: Suche dir einen Baum und beginne mit einem Bleistift oder Buntstift die Struktur der Borke abzuschraffieren.
  • Du hast schon einige Bäume kennengelernt. Du weißt jetzt, wie man mit Hilfe von Bestimmungsbüchern Bäume benennen kann. Suche dir 5 verschiedene Bäume in der Umgebung und bestimme ihre Namen.
  • Suchauftrag: Suche jeweils einen Gegenstand (Pflanzenteil, Stein, etc.), welcher diese Eigenschaften trägt: Etwas Rundes, etwas Grünes, etwas Quadratisches usw. Gestaltet nun  mit diesen Gegenständen ein kreatives Bild auf dem Boden
  • Naturerfahrungsspiel Wald-Düfte: Wie riecht unser Wald?
  • Der Lebensraum Wald birgt neben seinen schönen Seiten auch einige Gefahren für Mensch und Tier. Denkt in Kleingruppen über mögliche Gefahrenquellen nach!
  • Bäume verkaufen: Wieviel ist das Holz eines Baumes wert? Dazu brauchen wir seine Höhe (Messung mit dem Försterdreieck), seinen Umfang und ein paar Informationen aus dem Internet oder von zu Hause von euren Eltern oder Bekannten.

DSC01436   DSC01410 DSC01446   DSC01460

Advertisements